Kinderkonzert am Sonntag 31. Januar 2016 um 15.30 Uhr im César-Franck-Athenäum Kelmis

FlyerVon Helden, Abenteuern und anderen Geschichten,

so lautet das Motto der Veranstaltung.

Die Jugendlichen des Cercle Musical, sowie vier weitere Jugendorchester aus dem deutschsprachigen Raum, möchten Kindern und Jugendlichen aus der Gegend den Spaß am Musizieren vermitteln.

Durch die Zusammenarbeit mit dem César-Franck-Athenäum Kelmis, wo die Veranstaltung auch stattfindet, konnte eigens zu diesem Anlass ein Schulchor ins Leben gerufen werden, welcher mit Orchesterbegleitung zwei Werke zu Gehör bringen wird.

Der zweite Konzertteil ist der Aufführung der musikalischen Erzählung der Bremer Stadtmusikanten  gewidmet. In einem spannenden Wechsel aus Musik und Erzählung werden dem jungen Publikum fantasievoll die verschiedenen Instrumentengruppen eines Orchesters vorgestellt.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen auf musicpromo.kelmis.org.

Cercle Musical on World Tour!

151117_affiche-finale modifiéeAm Samstag, den 28. November 2015, um 20.00 Uhr, veranstaltet der Cercle Musical Kelmis nebst Jugendorchester sein Jahreskonzert in der Gemeindeschule Hergenrath.

Das Orchester unternimmt eine Weltreise! Pilot Rainer Hilger und die ganze Crew möchten Sie an Bord herzlich willkommen heißen.

Ihre Flugnummer lautet CM-2811. Check-In und Boarding erfolgen ab 19.30 Uhr. Die planmäßige Abflugzeit ist 20.00 Uhr.

Der Ticketpreis erhebt sich auf € 8.00. Die Platzreservierung ist gratis! Flugtickets sind erhältlich im Reisebüro Juwelier G. Schoonbroodt, Kirchstr. 30 in Kelmis (Hotline 087 659511) oder vor dem Boarding am Check-In-Schalter.

Unsere Reiseziele sind

  • Transcendent Journey (Rossano Galante)
  • Noah’s Ark (Bert Appermont)
  • Canterbury Chorale (Jan Van der Roost)
  • Bulgarian Dances (Franco Cesarini)
  • The March from „1941“ (John Williams, Arr. Paul Lavender)
  • The Witch and the Saint (Steven Reineke)
  • Symphonic Suite from Far and Away (John Williams, Arr. Paul Lavender)
  • Orient Express (Philip Sparke)

Mit freundlicher Unterstützung der Reisegesellschaft Deutschsprachige Gemeinschaft!

Benefizkonzert zugunsten der Renovierung der Türme an St.-Nikolaus

Foto: Heribert Kever

Konzert am Samstag 17. Oktober 2015 um 19.30 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche Eupen zugunsten der Renovierung der Kirchtürme.

Zu diesem Anlass präsentiert der Cercle Musical Kelmis Auszüge aus seinem aktuellen Repertoire, wie u.a.

  • Transcendent Journey (Rossano Galante)
  • Bulgarian Dances (Franco Cesarini)
  • October (Eric Whitacre)
  • The Witch And The Saint (Steven Reineke)
  • Hymn To The Fallen (John William, arr. Steven Verhaert)
  • Symphonic Suite From Far And Away (John William, arr. Paul Lavender)

Der Eintritt ist frei!!!
Spenden werden im Anschluss an die Veranstaltung gerne entgegen genommen!

Zuvor begleitet das Orchester musikalisch den feierlichen Gottesdienst ab 18.00 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft!

Externer Link:

« Faites de la musique » in Malmedy

faitesdelamusiqueDie Stadt Malmedy lädt am Wochenende vom 20. und 21. Juni 2015 zum « Fest der Musik » im Malmundarium ein. Auf dem Programm: Chanson Française, Rock, Reggae, Jazz, Klassik… Es ist für alle etwas dabei!

Zu diesem Anlass präsentiert der Cercle Musical Kelmis sein Sommerprogramm am Sonntag 21.  Juni um 17 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft!

Eintritt frei!!!

 

 

 

fdlm-programmeVorankündigung auf wamabi.be : « Faites de la musique » à Malmedy [édition 2015] (in französischer Sprache).

Jugendorchester aus Ostbelgien begeisterten in Walheim!

IMG_0184a.JPGAm Sonntag, dem 29. März 2015 spielten die Jugendorchester aus Raeren, Walhorn und Kelmis im Itertalklinik Seniorenzentrum Walheim auf. Eingeladen hatte das Seniorenzentrum zum musikalischen Nachmittag und zahlreiche Heimbewohner folgten dieser Aufforderung.

Unter der musikalischen Leitung der Dirigenten Jean-Pierre Lemaire (Raeren), Joannes Van Meensel (Walhorn) und Daniel Gronsfeld (Kelmis) präsentierte sich das zwanzigköpfige Ensemble in einer gemeinsamen Produktion mit einem breitgefächerten Angebot aus Film- und Unterhaltungsmusik, Klassik, Jazz und spanischer Marschmusik. Höhepunkte waren zweifelsohne die Soloeinlagen von Ramona Meessen am Sopransaxophon und Daniel Gronsfeld an der Trompete. Das begeisterte Publikum belohnte die Leistungen der jungen Musiker mit großzügigem Applaus.

Die Kindern traten die Heimreise mit einer Einladung seitens der Heimleitung für ein erneutes Nachmittagskonzert in Walheim an.

Pressebericht im Grenz-Echo: Orchester wussten zu überzeugen.

Siehe auch unsere Bildergalerie.