Schlagwort: Videoausschnitt

Die vorerst letzten Klänge aus Kelmis

Jahreskonzert: Cercle Musical lud am Sonntag zum „Last Call“ in die Patronage ein

ge20161122Der Cercle Musical bestritt am Sonntag 20. November 2016 in der Patronage in Kelmis sein vorläufig letztes Jahreskonzert.

Aufgrund sinkender Mitgliederzahlen hatte sich die Vereinsleitung in Absprache mit den Musikern dazu entschlossen, die Tätigkeiten des Cercle einzustellen. Im voll besetzten Saal verabschiedete sich das Orchester mit einem anspruchsvollen Konzert mit folkloristischen und jazzigen Stücken.

Wie es mit dem Orchester weitergeht, ist noch unklar. „Wir müssen umorchestrieren“, sagt der Klarinettist Marc Lemmens.

Externe Links:

1816 – Neutral-Moresnet – 2016

Neutral Moresnet NeutreMusikalischer Abend in der Patronage

Am Samstag 21. Mai 2016 spielt der Cercle Musical um 20.30 Uhr im Saal der Patronage St-Louis in Kelmis zum Konzert auf. Anlass ist der 200. Gründungstag des Gebietes Neutral-Moresnet.

Der Cercle Musical tritt als Nachfolger der ehemaligen Bergwerkskapelle der Vieille Montagne auf. Es wird ein entsprechend festliches Programm geboten.

Der Eintritt ist frei!!!

Mit freundlicher Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft!

 

1926-bergwerkskapelle_1024.jpgFestzug unter Mitwirkung der historischen Vereine

Am Sonntag 26. Juni 2016 nimmt der Cercle Musical ab 13.00 Uhr am Festzug unter Mitwirkung der historischen Vereine der Gemeinde teil.

 

Mehr erfahren

 

Der historische Hintergrund

Am Altenberg, der heutigen Gemeinde Kelmis, wurde nachweislich schon seit dem frühen 14. Jahrhundert das Zinkerz Galmei abgebaut. Es wurde für die Herstellung von Messing verwendet und 400 Jahre später war die reichhaltige Galmeimine eine der wichtigsten Erzminen Europas. Doch Ende des 18. Jahrhunderts brach die Französische Revolution aus, die französischen Truppen zogen über das Land und mit ihnen kam Napoleon. Er ordnete die Mine der Municipalité de Moresnet, der Gemeinde Moresnet zu.  Zu dieser Zeit zählte die Siedlung um die Mine gerade mal 50 Häuser und circa 250 Einwohner.